Am 24.2.12: Erneuerbare Energien für Heilbronn Chance für die Windkraft in der Region

Zu diesem Thema findet in Heilbronn eine Veranstaltung statt, zu der ich auch persönlich auf dieser Homepage werben will. 

DIE LINKE Heilbronn-Unterland unterstützt aktiv die Energiewende, nicht nur im Stadtrat und im Kreistag, sondern auch bei den Mahnwachen zur Atomkatastrophe in Fukushima und bei anderen Aktionen vor Ort und in Neckarwestheim. Über die gemeinsame Fraktion GRÜNE-ödp-DIE LINKE im Regionalverband Heilbronn-Franken und über unsere Mitarbeit beim Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn sind wir als LINKE direkt an einer Veranstaltung zur Windenergie am 24.2.11 in der Heilbronner Jahnheide beteiligt. Allein schon die beiden Veranstalter Fraktion im Regionalverband und Aktionsbündnis Energiewende spricht für eine interessante gegenseitige Befruchtung von parlamentarischer Arbeit und kreativem, aktionsbezogenem Widerstand gegen die bisher konzernbezogene Energiepolitik. Was NEU ist, ist doch die Tatsache, ja es gibt Alternativen zur Atom- und Konzernpolitik, warum setzen wir Sie nicht einfach um?

Natürlich haben wir als LINKE in der Bewegung für die Energiewende auch eine besondere, eine soziale Verantwortung. Energie- und Verkehrswende muss auch für arme und schlecht verdienende Menschen finanzierbar bleiben, sonst kann dadurch die Lebensqualität der breiten Bevölkerung nicht verbessert werden. Ich bin ziemlich gespannt, ob es gelingt, viele Mitglieder aus der Regionalverbandsversammlung mit Aktivisten von der Energiewende zusammen auf eine interessante Veranstaltung zu bringen. Und das ist ja dann noch nicht alles. Technische alternative Energieerzeugung ist ja schon lange ausprobiert, getestet und praktiziert, ob auf dem Karlsruher Windmühlenberg oder auf den Photovoltaikdächern der Energeno im Unterland.

 Politisch gesehen ist es doch recht spannend, ob sich die großen Energiekonzerne langfristig auch ohne Atomkraft halten können und die neuen Technologien für Ihre Profitwirtschaft nutzbar machen können. Oder ist es nicht eher so, dass die Energiewende nur gelingen kann, mit demokratischem, dezentralem und kommunalem Energiekonzept? Wir LINKE haben uns dazu positioniert. Auf der Homepage der Energiewende gibts die Details zur Veranstaltung und eine Anmeldemöglichkeit. Die Windkraftgenossen in Ingerheim sind uns Unterländern schon einen Schritt vorraus. Am Sonntag besuchte ich Ihre “Baustelle mitVolksfest- und Infocharakter”. Das macht Mut.  Ich würde mich über Euer/Ihr Kommenam 24.2.12 freuen . Joh.Müllerschön


2 Kommentare zu „Am 24.2.12: Erneuerbare Energien für Heilbronn Chance für die Windkraft in der Region”

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.