Antifa-Demo in Heilbronn: Erst Festnahmen – dann Prüfung?

04. Oktober 2010  Allgemein, Presse

Fast wäre eine Demonstration mit 70 Leuten in der Heilbronner Innenstadt gegen die Musikveranstaltung der NPD in Ellhofen

 im Wirbel um die fast zeitgleich stattfinde brutale Räumung des Schlossparks in Stuttgart untergegangen. Ein Artikel in der Heilbronner Stimme vom Montag 4.10.10 (S. 29) lässt jedoch aufhorchen. Dort wird berichtet über einen leicht verletzten Polizisten und über vier Festnahmen von Antifaschisten. Der Artikel entlarvt zum Schluss das Vorgehen der Staatsmacht: “Nach Angaben von Eberhard Wolpert prüfe die Kriminalpolizei nun, was ihnen konkret vorgeworfen werden kann.” Hier findet Ihr/finden Sie einen Bericht des Organisationskomittees zu den Naziaktivitäten im Heilbronner Unterland und zur Antifademonstration am 1.10.2010. (jom)