(Halböffentliche?) Informationsveranstaltung des Landratsamtes zur Europawahl

05. April 2019 

Datum/Zeit
05.04.2019
15:00 - 17:00

Kategorien Keine Kategorien


Ich gehe mal davon aus, dass die Informationsveranstaltung von Landrat Detlef Piepenburg öffentlich ist, auch wenn dazu sehr selektiv eingeladen wird. Ich habe mich auf jeden Fall schon mal angemeldet, so etwa unter dem Motto, Europa nicht den Rechten und auch nicht den  konservativen und neoliberalen Politikern überlassen. Freue mich über Mitstreiter*innen in Sachen für ein soziales und gerechtes, weltoffenes und ökologisch nachhaltiges Europa. Gegen das Europa der Konzerne!

Euer Johannes Müllerschön

„Was bedeuten die aktuellen politischen Entwicklungen in den Mitgliedsstaaten für die Europäische Union?“

In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Ministerium der Justiz und für Europa veranstaltet das Landratsamt Heilbronn einen Informationsabend mit dem Thema „Was bedeuten die aktuellen politischen Entwicklungen in den Mitgliedsstaaten für die Europäische Union?“

Dazu ist es uns gelungen, zwei namhafte Referenten zu gewinnen. Dr. Timo Lochocki, Sozialwissenschaftler und Buchautor aus Berlin, wird in einem Impulsvortrag zu den aktuellen politischen Entwicklungen in Europa und den nationalistischen Tendenzen in vielen Ländern der EU informieren.
Daran schließt sich eine offene Diskussion gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Eith, Politikwissenschaftler an der Universität Freiburg, an.

Dabei stehen insbesondere folgende Fragen im Mittelpunkt: Was steckt hinter der Entscheidung vieler Wähler, ihre Stimme nationalistisch geprägten Parteien zu geben? Liegen die Gründe bei der EU oder sind es individuelle Probleme in den einzelnen Mitgliedsstaaten? Was bedeutet das für die Zukunft der EU?

Die Veranstaltung wird von Dr. Alexander Dambach, Redakteur beim Südwestrundfunk, moderiert.

Sie findet statt am

Freitag, 5. April 2019 um 17:00 Uhr

in der Aula der Peter-Bruckmann-Schule,

Alfred-Finkbeiner-Str. 2, Heilbronn.

 

Die Einladung des Landrats Detlef Piepenburg finden Sie gleich hier: Einladung

 

Parkmöglichkeiten finden Sie auf der Theresienwiese.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn wir mit Ihrem Kommen rechnen dürfen. Sie erleichtern uns damit die Organisation (carmen.kieninger@landratsamt-heilbronn.de oder Tel.: +49 7131 994 7358)


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*