Gedenkveranstaltung zum 9. November in Affaltrach

09. November 2019 

Datum/Zeit
09.11.2019
17:30 - 19:30

Veranstaltungsort
Museum Synagoge Affaltrach

Kategorien Keine Kategorien


Gedenkfeier zum 9. November 1938 am Samstag, 9. November 2019, 19.30 Uhr „Als die Synagogen brannten …“Ehemalige Synagoge Affaltrach –Eintritt freiLesung von Prof. Titus Simon, Oberrotaus seinem Roman „Hundsgeschrei“Musikalische Umrahmung: Erik Beisswenger(Gitarre) Am Morgen des 1.Dezember1941 verläßt der Personenzug DA33 den Stuttgarter Nordbahnhof. Die ersten 1000 württembergischen Juden und Jüdinnen, darunter auch Hohenloher, fahren ihrer Ermordung in Riga entgegen. Titus Simon liest aus seinem Roman„ Hundsgeschrei“.

MdL Reinhold Gall übergibt anschließend im Namen des Landtags von Baden-Württemberg und der IRGW Stuttgart die Joseph-Ben-Issacher-Süßkind-Oppenheimer-Auszeichnung an Martin Ritter für sein publizistisches Werk.

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Ehemalige Synagoge Affaltrach e.V.

Falls jemand von Offenau aus mit will, ich habe noch Plätze frei im Auto, bitte bei mir melden. Johannes Müllerschön


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*