“Die tödlichste Außengrenze der Welt – Seenotrettung im Mittelmeer” (Eröffnungsveranstaltung)”

22. Juli 2019 
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
22.07.2019
18:30 - 21:00

Kategorien Keine Kategorien


Liebe Mitglieder und Freunde,

anbei eine Einladung ins Gewerkschaftshaus zu einer Ausstellung über die Seenotrettung. Veranstalter ist die IG Metall und man/frau muss sich zur Eröffnungsveranstaltung anmelden.

“Die tödlichste Außengrenze der Welt – Seenotrettung im Mittelmeer”(Eröffnungsveranstaltung)

am 22.07.2019 um 18:30 Uhr

im DGB-Haus, Gartenstraße 64, 74072 Heilbronn

Den Flyer zur Eröffnungsveranstaltung entnehmt ihr der Anlage.Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind, bitten wir vorab um Anmeldung per Mail (sabrina.musu@igmetall.de) bis spätestens zum Dienstag, 16.07.2019.

“Menschen versuchen über das Mittelmeer nach Europa und damit in ein Leben in einem sicheren Umfeld zu gelangen. Oft ist der gefährliche Weg in viel zu kleinen Booten, die nicht hochseetauglich sind, die einzige Option um das eigene Leben zu retten.

Kein Mensch nimmt diese gefährliche Flucht auf sich, wenn er nicht um sein Leben und um das Leben seiner Kinder fürchten muss.

Um unserer Verantwortung als einer der politisch und gesellschaftlich durchsetzungsstärksten Organisationen in Europa gerecht zu werden, wollen wir uns deshalb intensiv mit dieser Thematik auseinandersetzen. Dazu werden wir die Ausstellung „Angekommen/Shame!“ von Thomas Bollmann in der Geschäftsstelle anbieten.

Zusätzlich wird es eine Eröffnungsveranstaltung mit VertreterInnen der Iuventa und der Seawatch Crew geben.” so die IG Metall aus Neckarsulm.

lg Florian


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*