Online-Bündnisveranstaltung: DER KAMPF UM EIN LIEFERKETTENGESETZ – DIE VERANTWORTUNG VON POLITIK & KONZERNEN

11. November 2020 

Datum/Zeit
11.11.2020
19:00 - 22:30

Kategorien Keine Kategorien


Wegen Corona wird die Veranstaltung ins Netzt verlegt:

Hallo zusammen,

der Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn lädt ein zu der Online-Veranstaltung

Online-Diskussion & anschließende Online-Filmvorführung
Zugangslink zur Online-Diskussion via «Zoom»: https://us02web.zoom.us/j/88556084764; Meeting-ID: 885 5608 4764
Paralleler Livestream auf: www.facebook.com/RLSBW/live (Nachfragen als Kommentare möglich, falls Facebook-Account vorhanden)
Nachfragen via Pad: https://cloud.rosalux.de/s/paJWdxg6cWsLcXx
Teilnehmer*innen der Online-Diskussion via «Zoom» erhalten dort den Zugangslink für das anschließende Streaming des Films «Discount Workers»

Es ist ein offenes Geheimnis, dass deutsche Unternehmen von Menschenrechtsverletzungen entlang ihrer globalen Lieferketten profitieren. In nahezu jeder Tafel Schokolade steckt Kinderarbeit. Jedes Auto enthält Rohstoffe, die durch die Verletzung von Arbeitsrechten abgebaut wurden. Medienaufschreie nach Konzernverbrechen wie dem Brand einer Zulieferfabrik des Textilherstellers KiK in Pakistan sowie der steigende Druck aus Zivilgesellschaft und progressiver Opposition haben die Debatte um verbindliche menschenrechtliche Pflichten für Unternehmen entlang ihrer globalen Lieferketten vorangetrieben. Arbeitsminister Heil und Entwicklungsminister Müller haben inzwischen ein solches Gesetz in Aussicht gestellt. Wirtschaftsminister Altmaier und die Konzernlobby versuchen es jedoch weiterhin aufzuhalten oder zumindest zu verwässern. Wie ein wirksames Lieferkettengesetz aussehen muss, welche Fallstricke zu beachten sind und ab wann ein wirkungsloser Papiertiger zu erwarten ist, möchten wir vorstellen und diskutieren.Näheres findet sich auch unter https://bw.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/M29MH?pk_campaign=BWA&pk_medium=11%2f2020

Beste Grüße, Heinz Deininger

Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn

Veranstaltung zum Lieferkettengesetz

MITTWOCH, 19:00 UHR | DISKUSSION & FILM |
DER KAMPF UM EIN LIEFERKETTENGESETZ – DIE VERANTWORTUNG VON POLITIK & KONZERNEN
Mit: Thomas Seibert (medico international), Caroline Kirchhoff (Gewerkschaftssekretärin ver.di – Landesfachbereich Handel in
Baden-Württemberg), Michel Brandt (MdB Die LINKE); Moderation: Marie-Sophie Keller (Wissenschaftl. Mitarbeiterin Michel Brandt)
19:00 UHR – DISKUSSION | 20:45 UHR – FILM «DISCOUNT WORKERS»
Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn in Kooperation mit Michel Brandt – MdB Die LINKE, ver.di – Bezirk Heilbronn-Neckar-Franken, Fridays for Future Heilbronn, Seebrücke Heilbronn

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*