Lesung zum Bahn-Desaster

07. Oktober 2021 

Datum/Zeit
07.10.2021
19:00 - 20:30

Kategorien Keine Kategorien


Lesung “Schaden in der Oberleitung – Das geplante Desaster der Deutschen Bahn” von un d mit Arno Luik am Donnerstag in der VHS HN, 19 Uhr, Eintritt 13 €.
“Das Fiasko der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Verantwortliche. Sie sitzen in der Bundesregierung, im Bundestag – und im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Bahn AG bleibt oft stehen bei streikenden Klimaanlagen oder ausfallenden Zügen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994 handeln die Bahn-Verantwortlichen, als wollten sie die Menschen zum Autofahren erziehen. Bestseller-Autor Arno Luik weist nach, wo es bei der Bahn hakt. Es geht um Lobbyismus, Stuttgart 21, falsche Weichenstellungen, kurz: um einen Staatskonzern, der (fast) außer Kontrolle geraten, der mit über 30 Milliarden Euro verschuldet, aber in 140 Ländern der Welt im Big Business unterwegs ist…” “Inklusive der wahren Geschichte von S21”.
Zum Termin bei der VHS: https://www.vhs-heilbronn.de/index.php?id=3&kathaupt=11&knr=Q100A901 (Kursnummer: Q100A901)
Zum Buch auf der Seite des Verlags: https://www.westendverlag.de/buch/schaden-in-der-oberleitung/ (mit vielen Pressestimmen zum Buch)
Buch: 20€, EBook 13,99€ (leicht abgewandelter Buchtitel unten in der Mail)
Sehr lesenswert diese beiden Blog-Artikel von Arno Luik vom April anlässlich der Neuauflage des Buches:
https://www.westendverlag.de/kommentare/schaden-in-der-oberleitung-bei-der-deutschen-bahn/
https://www.westendverlag.de/kommentare/schaden-in-der-oberleitung-2/
(kleine Überscheidungen in einzelnen Absätzen der beiden Artikel)
Und vom Juli dieser Artikel, der weniger mit der Bahn und S21 zu tun hat, sondern mehr mit Flächenfraß, Militär, Umweltverschmutzung:
https://www.westendverlag.de/kommentare/arno-luik-schreibt-an-die-spd-abgeordnete-leni-breymaier/


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*