DIE LINKE vor Ort in Bad Friedrichshall/Kochendorf – Parkplatzwahlkampf und Verteilaktionen

17. September 2017  Allgemein

Konrad Wanner unterwegs im Wahlkreis., Vormittags Bad Friedrichshall, mittags Heilbronner Innenstadt.

Auf dem “Bachert Areal” wurden Jahrzehntelang Feuerwehrautos produziert, bevor die Kauflandstiftung dort gleich zwei “Konsumtempel” hochzog. Am Samstagvormittag waren wir zwei Stunden mit einem Infostand an der Bushaltestelle davor auf Wahlkampftour. Die meisten Kunden kommen aber mit dem Auto, auf den riesigen “park and buy” Parkplatz, weshalb wir bald unseren Aktionsradius dorthin erweiterten. Parkplatzwahlkampf – das ist hier was besonderes. Die Spaltung der (Konsum-) Gesellschaft ist nicht nur am Transportmittel/Auto sichtbar. … Ein ortsbekannter behinderter Bettler wird auf dem Parkplatz ebenso geduldet wie wir. Vielleicht merkt es aber auch keiner der Securityleute, die sich eher auf die Flut der Einkaufswagen konzentrieren. Natürlich gibt es auch Ablehnung und Ignoranz (“ich hab schon gewählt, ich brauch Euch nicht” u.ä,). Aber erstaunlich viele sind eher aufgeschlossen – so als ob sie noch unsicher sind und dankbar für eine Entscheidungshilfe für den 24.9.17. Es scheint sich zu lohnen, auf zum Endspurt in die letzte Wahlkampfwoche. (jom)

Das richtige Wahlplakat am richtigen Ort:

Seit Wochen hängt das Plakat “NÄHE – Mehr Personal in Pflege und Gesundheit” am SLK Kreisel vor dem Plattenwaldkrankenhaus.

Wahlkampf im nördlichen Landkreis real und digtial …