Öffentlicher Ortstermin der Linken in Sachen Flächenverbrauch (Regionales Gwerbeflächenentwicklungskonzept, HN 21). -mit anschließendem Besenbesuch!

23. November 2019 

Datum/Zeit
23.11.2019
11:00 - 12:00

Kategorien Keine Kategorien


Die geplante 18.Änderung des Regionalplans sieht mit dem Projekt HN21 in Sontheim, auch dort eine zusätzliche Ausweisung von Gewerbeflächen für die Stadt Heilbronn vor. Einen “Standortsteckbrief dazu gibt es hier, im Regionalen Gewerbeflächenentwicklungskonzept Heilbronn-Franken 2030, auf den Seiten 41 bis 44.

Die LINKE organisiert dazu eine Ortsbegehung. Eingeladen und zugesagt haben die RegionalrätInnen Marlene Neumann und Johannes Müllerschön, sowie der Bezirksbeirat in Sontheim Stefan Mohr-Bender. Bei dem  Vororttermin soll der geplante zusätzliche Flächenverbrauch bewertet und erörtert werden. Auch unsere beiden Stadträte Konrad Wanner und Erhard Jöst, sowie die beiden BUND und LINKE-Mitglieder Matthias Böhringer und Peter Kochert aus dem Zabergäu sind zu diesem Termin angefragt.

Der Treffpunkt befindet sich am Rande des betroffenen Gebietes, in der Nähe der Kreuzung B 27 und K 9555, Abzweigung nach Flein, Parkplatz Blumenfeld. (siehe rote Markierung  auf der beigefügten Karte). 

Im Anschluss ist noch eine “Nachsitzung” geplant, in einem Besen o.ä.. Welcher Orts- und Besenkundiger hat einen guten Vorschlag dazu?   Bis dann, Johannes Müllerschön

Nachtrag, im Anschluss treffen wir uns beim Besen von Eugen Gall .