Bürgermeisterwahl in Brackenheim

01. Dezember 2019 
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
01.12.2019
Ganztägig

Kategorien Keine Kategorien


DIE LINKE Zabergäu sucht Bürgermeisterkandidat/in für Brackenheim

Am 1.Dezember finden in Brackenheim Bürgermeisterwahlen statt. DIE LINKE sucht nun eine Persönlichkeit, die sich für den dringend notwendigen sozial-ökologischen Wandel, zusammen mit den Einwohnerinnen und Einwohnern und den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten Brackenheims einsetzt. Zu industrie- und konzernnahe Haltung beim Flächenverbrauch, mangelndes Engagement für die Reaktivierung der Zabergäubahn, kosmetisches Agieren gegen den Klimawandel und zu zögerlich für einen wirkungsvollen und nachhaltigen Naturschutz sind für uns Schwachstellen in der bisherigen Brackenheimer Stadtpolitik. Mit einem kompetenten, und von den bisherigen „Machern“ im Zabergäu unabhängigen Menschen, als Bürgermeisterkandidat/in wollen wir bis zum Dezember linke und ökologische Alternativen fürs Zabergäu und für Brackenheim erarbeiten und zur Wahl stellen. Der alte Bürgermeister Rolf Kieser tritt nach 32 Jahren nicht mehr an. Bisher gibt es mit Thomas Csaszar nur eine Bewerbung aus dem politischen und nachbarschaftlichen Umfeld des bisherigen Amtsinhabers. (jom)

Bewerbungen bitte umgehend richten an das Regionalbüro der LINKEN, z.Hd. Florian Vollert, Heilbronn, Allee 40.

Artikel über die Kandidatensuche in der Stimme.

Fast 10 Jahre linke Kommunal- und Kreistagspolitik in Brackenheim haben wir hier dokumentiert.

Zwischenbericht laut Heilbronner Stimme am 29.10.19 – 4 Kandidaten.