Linke nominieren Kreistagsliste für den Wahlkreis Bad Rappenau

Klaus Harder will für Bad Rappenau und für DIE LINKE in den Heilbronner Kreistag

Die Linken aus dem Landkreis haben am 13.3.19 ihre Kandidat*innen für den Wahlkreis Bad Rappenau gewählt. Er umfasst neben Bad Rappenau, Bad Wimpfen auch die Gemeinden Kirchardt und Siegelsbach.

Als Spitzenkandidat wurde der Bad Rappenauer Klaus Harder gewählt. „Nach 15 Jahren Mitgliedschaft im Bad Rappenauer Gemeinderat für die Grün-Alternative Liste und eine anschließende schöpferische kommunalpolitische Pause freue ich mich, als Parteiloser für DIE LINKE zu kandidieren und für eine offene, solidarische Gesellschaft ohne Rassismus, Hass und Diskriminierung einzutreten.

Unsere Liste spiegelt vom Alter und von der beruflichen Erfahrung unsere gesamte gesellschaftliche Bandbreite wider“, freute sich der frühere Prokurist der Vulpius Klinik, der nach seiner Ausbildung und Tätigkeit als Krankenpfleger Betriebswirtschaft studierte.

Auf den nächsten Plätzen folgen Mona Berndt, Fachkraft für Personenverkehr, Martin Liebegut, Sozialarbeiter und Zerspanungsmechaniker, die Sozialpädagogin Hildegard Müllerschön und die Reinigungsfachkraft Ceker Demir. Bei der Frage, was er sich als Wahlergebnis wünsche, lachte Klaus Harder: „ Mit meinem Ergebnis bei der Bad Rappenauer Bürgermeisterwahl 1993 wäre ich zufrieden, 23% würden passen!“ Um alle sieben Stimmen, die im Wahlkreis Bad Rappenau abgegeben werden können, für DIE LINKE zu mobilisieren, bittet er darum die 7 Stimmen auf die 5 Kandidat*innen zu verteilen.


Schreibe einen Kommentar zu Unser Kommunalwahlprogramm und unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Heilbronner Kreistag am 26.5.2019 ­ DIE LINKE Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Trackbacks/Pingbacks