Energiepolitik im Landkreis: – "weiter so"? Antworten zur aktuellen Anfrage der LINKEN im Kreistag

Landrat Piepenburg hat meine Fragen zur Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistags und zum Verkauf von EnBW Aktien durch den NEV beantworten lassen. Nicht nur für die Veranstaltung der Energiewende (am Mo 3.4.11 Bericht bei attac, Präsentation bei Energiewendestelle ich die Antworten hier zur Verfügung und freue mich morgen auf eine lebhafte, kritische und produktive Diskussion. Bis dann, Johannes Müllerschön

Neue Energiepolitik und EnBW- Anfrage an den Landrat

 Am 4.4.11 findet wohl die Verbandsversammlung des NEV (Neckar-Elektrizitätsverband) statt, wo es um den Verkauf der EnBW Aktien geht. In der Sitzung des Verwaltungsausschusses des Kreistags Heilbronn am 14.3.2011 Ganzen Beitrag lesen »

Herzlich willkommen auf der Homepage der LINKEN im Heilbronner Kreistag. Viel Spaß, Zeit und Muße beim Surfen, Stöbern und Kommentieren, Euere/Ihre Kreisräte, Florian Vollert (fv) und Johannes Müllerschön (jom)

Offenau hat gewählt

Zur Bürgermeisterwahl in Offenau waren 1955 Menschen Wahlberechtigt. Davon haben 1416 Leute gewählt, dabei waren 62 Stimmzettel ungültig. Ganzen Beitrag lesen »

Am 27.3.2011 ist Wahltag: Johannes Müllerschön – engagiert und solidarisch – offen und ehrlich – für Offenau und seine Menschen. Und für Baden-Württemberg: DIE LINKE in den Landtag!

26. März 2011  Bürgermeisterwahlen, Offenau

Ende Februar habe ich mich entschieden, mich an der Bürgermeisterwahl am 27.3.2011 in Offenau zu beteiligen. Meinen ergänzten und überarbeiteten Wahlaufruf finden sie hier: Ganzen Beitrag lesen »

Bürgermeisterwahlen von Offenau im Frankenradio

Am Donnerstagnachmittag kam im Frankenradio (swr4) ein drei Minuten Bericht von Ulrike Nowak über die Bürgermeisterwahlen. Sendung verpasst? Hier finden Sie den Podcast zum Nachhören. Den Beitrag zu Offenau finden sie auf der 17 minütigen Sammlung von Nachrichten zwischen der 10.30 und der 13.56 Minute.

Stimme-Forum zur Bürgermeisterwahl in Offenau

In einem ausführlichen Bericht über das Forum berichtet die Heilbronner Stimme auf einer ganzen Zeitungsseite in der Region. Lesen Sie den Bericht hier …

Offenau: "Nicht zu viel versprochen"

In der Ausgabe Neckarsulm und Neckartal berichtet die H St heute vorab über das gestrige Heilbronner Stimme Wahlforum zur Bürgermeisterwahl. Während bei den Wahlforen zur Landtagswahl die Kandidaten der Partei DIE LINKE ausgegrenzt wurden, wollte die Stimme in Offenau nicht auf meine Beteiligung verzichten. Es war eine gute und sachliche Diskussion. Eine ausführliche Berichterstattung erfolgt morgen. (jom)

Offenau: 1000 Infoblätter zur Bürgermeisterwahl verteilt.

Zusammen mit zwei Mithelfern haben wir den Sonntagmorgen genutzt, um an alle Offenauer Haushalte ein Informationsblatt zu meiner Kandidatur als Bürgermeister zu verteilen.  Danke an Ralf und Florian für die Unterstützung, Johannes Müllerschön.

Offenau: "Zwei Kandidaten zeigen Profil"

Unter dieser Überschrift berichtet die Heilbronner Stimme am 19.3.11 über die amtliche, öffentliche Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Offenau.