Muntere öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses – – Top 4 Verschiedenes – wir fragen nach und bleiben dran!

Unter diesem TOP erinnerte ich Landrat Piepenburg an zwei Anfragen, die DIE LINKE im Heilbronner Kreistag an die Verwaltung geschickt hat. Zum einen geht es um unsere Anfrage zum Thema „Bezahlbares Wohnen im Landkreis“. Zum anderen geht es um das Thema Schultransport und seine Kosten für behinderte Kinder. Der Landrat sagte eine Beantwortung zu.

Im Zusammenhang mit dem 8.März – dem Internationalen Frauentag wurde auf Anfrage von Jürgen Winkler noch folgende Episode publik. Die diesjährige Veranstaltung in der Kreissparkasse ist ausgefallen und wird es auch in den nächsten Jahren nicht mehr geben. Stattdessen gibt es im Landratsamt jetzt eine vollwertige Stelle als „Gleichstellungsbeauftragte“. Ich sehe darin einen schönen Erfolg, nicht nur für linke Kommunalpolitik, sondern für einen emanzipatorischen Fortschritt auch im eher konservativ geprägten Landkreis und Landratsamt. Beim 25 jährigen Jubiläum in der Stadt 2013 haben wir das Thema aufgegriffen und seither geschoben. Danke an alle Mitkämpferinnen und Mithelfer. (jom)


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*