DIE LINKE vor Ort in Bad Rappenau – Wochenmarkt und Plakatier Aktion

Infostand auf dem Wochenmarkt. (Foto: Florian Vollert)

Wahlkampfaktionstag in Bad Rappenau. Heute waren wir mit vier Leuten im Wahlkampfeinsatz. Zweieinhalb Stunden Infostand auf dem Wochenmarkt, interessante Gespräche, Zustimmung und kritische Auseinandersetzungen, Verteilaktionen und im Bereich Bad Rappenau und Kirchardt wurde von uns auch kräftig plakatiert. Thema war unter anderem auch Rappenauer Kommunalpolitik und anstehende OB Wahlen. Am Mittwoch, den 23.8.17 sind wir noch einmal mit einem Infostand vor Ort. Von 18.00 bis 19.30 Uhr sind wir mit unserem Bundestagsdirektkandidaten Konrad Wanner vor dem Kurhaus. Danach geht es zur Podiumsdiskussion des NABU. Angekündigt waren beide Aktionen im Bad Rappenauer Mitteilungsblatt.

Der Bundestagswahlkampf kommt auch im nördlichen Landkreis auf Touren. Immerhin gibt es laut einer Meinungsumfrage in der Heilbronner Stimme vom 18.8.17 in der Region Heilbronn eine deutliche Mehrheit links von schwarz-gelb (43%). Auch wenn es mit 47% für SPD, Grüne und Linke noch keine absolute Mehrheit gibt, scheint sich der Wahlkampf im Wahlkreis Heilbronn doch in der Endphase noch spannend zu entwickeln. In diesem Zusammenhang rückt auch die Erststimme und die Frage wer gewinnt das Direktmandat in den Fokus. Ob beide CDU Verlierer aus den letzten Landtagswahlen Thomas Strobl (verlor gegen Kretschmann) und Alexander Throm (verlor das Direktmandat und damit den Sitz im Landtag an die Grünen)trotzdem aufsteigen ist noch nicht entschieden, zumindest was den Direktkandidaten Alex Throm angeht. Es bleibt spannend bis zum 24.9.17 und ganz sicher darüber hinaus. (jom)


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*