Wohnen

Bezahlbares Wohnen muss „Gemeinschaftsaufgabe“ werden!

Der Mieterbund Heilbronn-Franken e.V. ist umgezogen, in die Fleinerstraße 3, in HN.

Das Heilbronner Mieterblatt widmet sich in seiner April Ausgabe auch dem Thema Wohnungen schaffen, im Landkreis. Auf Seite drei wird dort auch angefragt, ob das beim Gesundbrunnen vorhandene Schwesternwohnheim abgerissen werden soll, zugunsten von einer Bebauung „Nonnenbuckel“ (zwischen SLK Gesundbrunnen und Freibad).

Es gibt in der Region wenig Wohnungsbestand, wo rasch bezahlbarer und dringend benötigter Wohnraum geschaffen und gesichert werden kann. Die beiden (Schwester-) Wohnheimkomplexe am Plattenwald und auf dem Gesundbrunnen gehören dazu.  Sie gehören allerdings der SLK Ganzen Beitrag lesen »

Wohnen im Plattenwald? Spaziergang ums alte Krankenhaus

Nach der Begehung wurde im Amorbacher Sportheim diskutiert.

Nach der Begehung wurde im Amorbacher Sportheim diskutiert.

Der Ortsverein Nördlicher Landkreis der LINKEN im Unterland veranstaltete im Neckarsulmer Ortsteil Amorbach einen politischen Stammtisch zum Thema bezahlbarer Wohnraum. Im Vorfeld besichtigte ein Teil der Interessierten das alte Gebäude des Plattenwald Krankenhauses und die anliegenden Gewo-Häuser. Diese stehen auf einem Gelände des Landkreises, welches aber an die Gewo verkauft werden soll. Die Gewo als Wohnungsgenossenschaft möchte darauf weitere Wohnungen bauen.

Ganzen Beitrag lesen »